poolima
 Datenschutzerklärung
Datenschutz
Der Kunde willigt darin ein, dass poolima Informationen und Daten über den Verlauf von Datenbankabfragen und Bestellungen sowie das Verhalten von Kunden bei der Durchführung dieser Transaktionen in anonymisierter Form für Marketingzwecke, z. B. für die Erstellung von Statistiken und Präsentationen, nutzen darf. poolima ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung vom Kunden erhaltenen Daten unter Beachtung der Vorgaben der anwendbaren Datenschutzbestimmungen zu bearbeiten, zu speichern und zu nutzen. poolima wird nicht personenbezogene Daten über Bestellungen speichern. poolima wird im Übrigen alle den Kunden betreffenden Daten, die von diesem als vertraulich gekennzeichnet werden, vertraulich behandeln und nur nach Maßgabe dieser AGB verwenden. poolima behält sich vor, hiervon abzuweichen, wenn sie auf Grund gesetzlicher, gerichtlicher oder behördlicher Anordnungen Daten des Kunden offen legen muss.

poolima versichert, Registrierungsdaten ausschließlich zur Abwicklung der üblichen Geschäftsvorgänge zu verwenden. Der Kunde übernimmt gegenüber poolima die Gewähr, dass bezüglich der von ihm übertragenen Daten die datenschutzrechtlichen Erfordernisse durch ihn eingehalten wurden und stellt poolima von jeglichen Ansprüchen, auch öffentlich-rechtlicher Natur, frei. Insbesondere hat der Kunde selbst dafür Sorge zu tragen, dass die gegebenenfalls notwendige Einwilligung eingeholt wird, bevor personenbezogene Daten im Rahmen der Registrierung an poolima übermittelt werden.